mineral tube

gesund, vital und fit

Mit dem mineral tube können Sie in der  örtlichen Anwendung Körperpartien direkt mit der energetischen Wärme versorgen bzw. behandeln. Hier ist grundsätzlich die Anwendung mit oder ohne Bekleidung möglich.

Behandelt werden können Verspannungen im Rücken, am Hals, im Becken und alle Gelenkbereiche. Menstruationsbeschwerden, Kopf-, Glieder- und Gelenkschmerzen können gelindert werden.

Ebenfalls kann der mineral tube zur Stärkung des Immunsystems und zur Optimierung der Flußeigenschaften des Lymphsystems beitragen.

Die Mineralien im mineral tube

Symbolbild

Amethyst gehört zu ...

den wichtigsten Heilsteinen, hat eine entgiftende Wirkung. Er reinigt Körper und Seele. Negative Energie wird aufgelöst. Hildegard von Bingen setzte ihn bei Hautunreinheiten ein.

Calcium kann ...

vom Körper nicht selbst gebildet werden, für Knochen, Gelenke und Zähne. Sinkt der Calciumwert im Blut, wird der Mineralstoff aus den Knochen herausgespült. Dieser Prozess kann langfristig zu Knochenschwund (Osteoporose) führen.

Kupfer ist ein ...

lebensnotwendiges Spurenelement. Es ist beteiligt an der Bildung von roten Blutkörperchen, an der Mobilisierung von Eisen, an der Energiegewinnung, am Aufbau des Bindegewebes und trägt zur Gewinnung des Pigments Melanin bei.

Natrium benötigt der ...

Organismus für die Leitfähigkeit im Körper und das Gleichgewicht von Körperflüssigkeit. Natriummangel: starkes Schwitzen, starke Durchfälle, starkes Erbrechen. Mangelerscheinungen machen sich bemerkbar durch niedrigen Blutdruck, Herzjagen, Austrocknung der Haut, Muskelkrämpfe und Muskelschwäche.

Magnesium für ...

gesunden Knochenaufbau, gesunde Zähne, baut Muskelkrämpfe ab, lindert Durchblutungstörungen, da es die Blutgefäße erweitert und die Versorgung des Gewebes mit Blut verbessert. Magnesiummangel macht: Muskelkrämpfe, Magen-Darm-Beschwerden, Müdigkeit, nervöse Beschwerden, Kopfschmerzen, brüchige Fingernägel, Muskelschwäche, Leistungsschwäche, Durchblutungsstörungen.

Silizium kann ...

vom Körper nicht selbst hergestellt werden, hält das Bindegewebe elastisch und verleiht ihm Stabilität. Verklebtes Bindegewebe verursacht die gefürchtete Cellulitis. Ein Mangel im Bindegewebe kann zu Nährstoffdefiziten führen, als auch zu einer Giftstoffbelastung des Körpers beitragen. Silizium ist ein Transportmittel der knochenbildenden Zellen für Haut, Haare, Nägel und Gelenke.

Turmalin gehört ...

zu den wichtigsten Heilsteinen, wirkt stark auf den Energiefluss des Körpers. Er ist aufbauend und hat eine belebende psychische Wirkung.

Zink stärkt das ...

Immunsystem, schützt die Zellmembran und beeinflusst die Sinnesfunktionen wie Riechen, Schmecken, Sehen und Hören. Hat eine entzündungshemmende Wirkung. Bei Mangel: Antriebsschwäche, Konzentrations- und Lernschwäche, Infektionsanfälligkeit, Appetitlosigkeit, Verzögerung der Wundheilung, entzündliche Hauterkrankungen und Pilzinfektionen.

Anwendung des mineral tube

… für den Bauch

… an allen Gelenken

… im Nacken

… auf dem Rücken

… für die Hände

„Der mineral tube kann präventiv zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden.“

„Die Lichtbrechung der Mineralien erzeugt das nicht sichtbare, energetische Lichtspektrum des mineral tube.“

Der mineral tube unterstützt die Aktivierung des Lymphsystems durch eine energetische, nicht sichtbare Infrarotwelle im Lichtspektrum von 4 – 18 Mikrometer. Dieses mittlere Infrarot, im für den Menschen völlig unschädlichen IR-C Bereich der thermischen Strahlung absorbiert der menschliche Körper zu ca. 93%. Die Basiswelle des Spektrums wird durch einen Karbonleiter im mineral tube erzeugt. Umschlossen wird dieser Leiter durch eine patentierte Mischung verschiedener Mineralien, welche die Wellenlänge für die gewünschte Wirkung auf den menschlichen Körper optimieren.

Der mineral tube ist mit einer Amethyst Beschichtung auf der Innenwand der Acrylglasröhre versehen. Zusätzlich mit den Mineralien im inneren der Röhre wird die Bildung negativer Ionen positiv beeinflusst. Diese Ionen wirken intensiv auf den Energiefluss des Körpers, gleichzeitig aber sehr beruhigend auf das gesamte Nervensystem.

 
Durch die angewendete Gleichspannung entstehen keine Wechselfelder und kein Elektrosmog.
 
 

Das energetische Spektrum

… des Menschen

… des mineral tube

Die energetische Wirkung des mineral tube dringt bis in die Unterhaut ein und gibt dort in die angrenzenden Gewebeschichten Energie ab. Über den Blut- und Lymphstrom erreicht diese Energie auch tiefere Körperregionen.

Die Energie des mineral tube beschleunigt den Austausch von Stoffwechselprodukten zwischen Blut und Zellen und den Abbau von Ablagerungen an den Gefäßen. Die Zellen werden deutlich besser versorgt und Stoffwechselreste schneller ausgeschieden. Dieses trägt insgesamt zur Entschlackung und Entgiftung bei. Nach dem Sport wird die Regeneration spürbar gefördert, die Muskulatur kann entspannt und Muskelschmerzen können gelindert werden.

Unsere Kontaktdaten

Stadtgraben 3
DE - 49324 Melle

Tel:  +49 5422 910 96 -50
Fax:  +49 5422 910 96 -45
Email: heat(at)heathings(dot)de

© 2020 heathings GmbH

 

Weitere Informationen

Unternehmen

Technische Daten & Preise

 

 

Das Kleingedruckte

Impressum

Bildnachweis

Datenschutz

AGB